Indikationen / Beschwerden

Hier sehen Sie auf einen Blick, welche Erkrankungen hauptsächlich behandelt werden.

  • akute oder chronische Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, durch Behandlung der Faszien, der Muskulatur, der Wirbelsäule und Bandscheiben, der Gelenke und der Kiefergelenke.
    Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Zähneknirschen, Zustände nach Bandscheiben- und Gelenkoperationen.
  • Stoffwechselerkrankungen:
    Diabetes mellitus, Adipositas Grad I-III, Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankungen, Fettstoffwechselstörungen und Gicht.
  • orthopädisch-internistische Erkrankungen:
    Rheuma, Gicht, Fibromyalgie, Morbus Bechterew
  • Stressmedizin:
    Überlastungssyndrome, depressive Verstimmungen, Burnout, Boreout, psychosomatische Belastungen, wie Bluthochdruck, Schlafstörungen, Suchterkrankungen
  • Hauterkrankungen:
    Ekzeme, Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne
  • begleitende Therapie Z.n. Diagnose Krebs
  • Erkrankungen der Atemwege:
    Asthma, COPD, chronische Bronchitis
  • Wechseljahr- und Hormonbeschwerden bei Mann und Frau